Sitzung des Aufsichtsrats der Energieversorgung Ergolding-Essenbach

18.05.2017

Am Donnerstag, 18. Mai 2017 fand die 55. Sitzung des Aufsichtsrats der Energieversorgung Ergolding-Essenbach statt. EVE-Geschäftsführer Herbert Schramm informierte die anwesenden Aufsichtsratsmitglieder unter anderem über das abgelaufene Geschäftsjahr 2016. Es wurden 77 Erdgas-Neuanschlüsse gebaut. Somit erhöht sich der Bestand von Hausanschlüssen zum 31.12.2016 in der Gemeinde Ergolding auf 1.204 Stück und in der Gemeinde Essenbach auf  1.456 Stück. Der gesamte Gastransport der EVE, incl. fremdversorgter Kunden, belief sich im Jahr 2016 auf 134,64 Mio kWh.

Die Aufsichtsratsmitglieder begrüßten die positiven Botschaften aus der EVE-Geschäftsführung und erteilten der Geschäftsführung einstimmig die Entlastung.

 

Bürgermeister Dieter Neubauer und Bürgermeister Andreas Strauß bedankten sich im Anschluss bei ESB-Geschäftsführer Werner Bähre, der altersbedingt zum 30. Juni 2017 aus dem Unternehmen ausscheidet.

Erster Bürgermeister Dieter Neubauer, Vorsitzender, Markt Essenbach, Geschäftsführer Werner Bähre, stellvertretender Vorsitzender, ESB, Erster Bürgermeister Andreas Strauß, Markt Ergolding, Geschäftsführer EVE Herbert Schramm (v.l.n.r.)
Top