EVE erweitert das Versorgungsgebiet

12.12.2019

Der Aufsichtsrat der Energieversorgung Ergolding-Essenbach GmbH (EVE) beschloss im Dezember, das Versorgungsgebiet des Unternehmens im Markt Ergolding deutlich zu erweitern.

2020 wird das Erdgasnetz bis zum neuen Baugebiet Schreinerfeld III in Käufelkofen verlegt. Dort können ab Herbst 2020 alle Grundstücke mit Erdgas versorgt werden. Zudem wird die neue Erdgasleitung ausgehend von Ergolding über die Ergoldsbacher Straße, der Staatsstraße 2143 vorbei an Kopfham, Unterglaim, Käufelkofen Siedlung bis zum Ende von Käufelkofen fortgeführt. Grundstückseigentümer entlang dieser Trasse haben damit ebenfalls die Möglichkeit, an das Erdgasnetz angeschlossen zu werden. Die Erweiterung des Erdgasnetzes nach Oberglaim wird bei entsprechendem Interesse angedacht.

Der Markt Ergolding und die EVE werden im Jahr 2020 interessierte Bürgerinnen und Bürger über Anschlussmöglichkeiten und rund um die Versorgung mit Erdgas informieren.

(v.l.n.r.): Herbert Schramm (Geschäftsführer EVE) und Andreas Strauß (Aufsichtsratsvorsitzender EVE und Bürgermeister von Ergolding)
Top